bAV-Praxis

Verlosung: Das bAV-Fachbuch für Praktiker

bAVheute-Buchtipp: Das Fachbuch des F.A.Z.-Fachverlags „bAV 2019“

2018 war das Jahr des Betriebsrentenstärkungsgesetzes (BRSG), das einige Änderungen für die betriebliche Altersversorgung gebracht und interessante Vertriebsimpulse gesetzt hat. Aber was ist mit dringlichen Fragen im Bereich „Pensionsrückstellungen“? Hier lässt die Politik Unternehmen, die Pensionsrückstellungen für ihre Pensionszusagen bilden müssen, im Regen stehen. Deshalb ist die diesjährige Auflage des Fachbuchs „bAV 2019“ des F.A.Z.-Fachverlags, dem Thema „Wie sich Pensionsverpflichtungen zukunftssicher managen lassen“ gewidmet und beleuchtet diverse Facetten der Problematik. „Das neue Fachbuch in der Reihe von FRANKFURT BUSINESS MEDIA – Der F.A.Z-Fachverlag bietet wie kein anderer Titel einen Überblick über zukunftsfeste Lösungen von Versicherern, Versorgungswerken und anderen Finanzdienstleistern.“, stellen die Herausgeber fest.

Fachbeitrag von Dr. Henriette Meissner

Das Fachbuch umfasst ca. 15 Autorenbeiträge von renommierten Experten. Dr. Henriette Meissner widmet sich dem Outsourcing und stellt externe Durchführungswege der Pensionszusage gegenüber. Konkret geht sie auf folgendes ein:

  • neue Gestaltungsoptionen für eine arbeitgeberfinanzierte Versorgung über externe Durchführungswege
  • reine Beitragszusage
  • Pensionszusage versus Direktversicherung/Pensionskasse/Pensionsfonds im Überblick
  • Unterstützungskasse als Vehikel für eine höherwertige Vorsorge
  • die Kombination externer Durchführungswege
  • Rolle der Personalverwaltung beim Outsourcing.

bAVheute.de verschenkt wieder 10 Exemplare des Fachbuchs an Leser

bAVheute verschenkt wieder 10 Exemplare des Fachbuchs „bAV 2019“. Sichern Sie sich Ihre Gewinnchance und nehmen Sie an der Verlosung teil! Ergänzen Sie dafür in der Teilnahme-E-Mail ganz einfach Ihre Daten. Einsendeschluss ist der 22.2.2019. Das bAVheute-Team wünscht Ihnen viel Glück!

Klicken Sie hier für die Gewinnspielteilnahme!