Zahlen, Daten, Fakten

Große Unterschiede bei der Rente

Bei der Höhe der Altersrenten kommt es nicht nur zu großen regionalen Unterschieden. Auch zwischen den Geschlechtern gibt es eine große Differenz. Dies zeigen neue Zahlen der Deutschen Rentenversicherung. Während Männer im Durchschnitt auf eine Altersrente in Höhe von rund 1.148 Euro (Stand: Ende 2018) kamen, lagen die Altersrenten bei Frauen mit durchschnittlich 711 Euro deutlich niedriger als bei den Männern.

West-Ost-Gefälle bei Rentenhöhen

Zudem offenbaren die Zahlen der Deutschen Rentenversicherung wie bereits in den vergangenen Jahren ein deutliches West-Ost-Gefälle bei den Rentenhöhen. 
Zumindest bei den Männern. Bei den Frauen hingegen fallen die Altersrenten im Osten höher aus als die in den alten Bundesländern. Grund hierfür sind die durchgängigeren Erwerbsbiografien vieler Frauen aus den östlichen Bundesländern.