Logo bAV Heute

bAV-Komplexität: Wenn Medien die Verbraucher verwirren

Immer wieder greift die Presse „Betriebsrenten“ auf und lässt die Leser oft verunsichert zurück, weil das Thema bAV, wohl aufgrund seiner Komplexität, nur oberflächlich dargestellt wird. Doch die Verunsicherung beim Endverbraucher bleibt. Wie entkräftet man solche Artikel am besten?

Sabrina Wasem © Die Stuttgarter

In regelmäßigen Abständen erscheinen in regionalen und überregionalen Tageszeitungen Artikel und Kommentare. Unabhängig ob online oder ganz traditionell auf Papier erreichen sie eine Vielzahl von Lesern. Sind diese Artikel nicht vollständig recherchiert, zieht das ganz automatisch Fragen nach sich, die Berater sehr leicht entkräften können.

Nachfolgend haben wir Ihnen ein paar typische Fälle zusammengetragen, die leider immer wieder in Artikeln zu lesen sind:

Ein Rechenbeispiel wie oben zeigt deutlich, dass die aufgeführten Einwände zwar bedingt richtig sind, aber dennoch „locker“ durch die zu erwartende Rente wieder aufgefangen werden können. 

Eine Betrachtung der persönlichen individuellen Kundensituation zeigt Vorteile einer bAV einschließlich der sozialversicherungsrechtlichen „Nebenwirkung“ einer Entgeltumwandlung auf und sorgt für Transparenz mit entsprechenden Berechnungen. Unterstreichen Sie Ihren Status als qualifizierter bAV-Berater und nutzen Sie unsere Tools zur Ermittlung von Rentenlücken und bAV-Bedarf! 


Artikel teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Junge Beschäftigte sind bereit für mehr Nachhaltigkeit

In der bAV ist „Nachhaltigkeit“ schon seit langem ein Megatrend. Vor allem junge Arbeitnehmer sind sehr daran interessiert. Arbeitgeber und… Weiterlesen

Corona beeinflusst Sparverhalten

Viele Menschen beginnen durch die Corona-Krise ihre Ausgaben zu kürzen. Makler können darüber aufklären, welche Konsequenzen das im Bereich der… Weiterlesen

„Es ist davon auszugehen, dass die Zahl der Insolvenzen zunehmen wird“

Die Corona-Pandemie kann für die Vermittler „eine große Chance“ sein, meint Henriette Meissner, Generalbevollmächtigte für die bAV der Stuttgarter Lebensversicherung. „Jetzt… Weiterlesen