Logo bAV Heute

Beratungsansatz: Umwandlung von Sonderzahlungen und Tantiemen

Die Umwandlung von Sonderzahlungen zugunsten einer bAV ist ein attraktiver Ansatz, um Spitzenverdiener zu beraten.

© shutterstock | one-photo

Arbeitgeber erkennen herausragende berufliche Leistungen per Sonderzahlungen oder Tantieme an. So einen monetären Bonus erhalten vor allem Geschäftsführer oder leitende Angestellte. Doch hohe Sonderzahlungen haben einen Nachteil: Ein Großteil wird durch die Steuerprogression gemindert.

Die Umwandlung von Sonderzahlungen zugunsten einer Pensionszusage (sog. „Deferred Compensation“) bietet hier eine attraktive Alternative. Dadurch kann die Steuerlast reduziert und gleichzeitig eine hohe Altersversorgung aufgebaut werden. Dafür werden Tantieme oder Sonderzahlungen nicht mit dem Gehalt ausgeschüttet, sondern als Einmalzahlungen für eine rückgedeckte Pensionszusage verwendet. Die Steuerlast wird die Rentenphase und damit auf einen meist geringeren Steuersatz verlagert. Regelmäßige Sonderzahlungen können anschließend über Zuzahlungen eingerechnet werden.

Was kann umgewandelt werden?

  • Tantiemen
  • Sonderzahlungen
  • Nicht verbrauchter Urlaub (unter Einhaltung des gesetzlichen Mindesturlaubs nach Bundesurlaubsgesetz)
  • Abfindungszahlungen

Für welche Zielgruppen ist eine „Deferred Compensation“ besonders geeignet?

  • Einkommen oberhalb der BBG (Geschäftsführer, leitende Angestellte)
  • Kunden mit dem Wunsch nach vorzeitigem Ruhestand
  • Empfänger von Bonifikationen

Artikel teilen

Das könnte Sie auch interessieren

So können Sonderzahlungen den Vorruhestand finanzieren

Mit unserem dritten Teil der Serie können Sie Kunden gezielte aufzeigen, wie sie mit Tantiemen und Sonderzahlungen ihren Ruhestand vorziehen… Weiterlesen

bAV-Verbreitung steigt weiter an

Das BRSG sollte die zweite Säule der Altersvorsorge stärken. Erfolgreich, wie Zahlen des GDV verdeutlichen. Weiteres Wachstumspotenzial ist vorhanden. Seit… Weiterlesen

Der neugefasste §100: Mehr Förderbetrag für Geringverdiener

Im Gepäck des umstrittenen Grundrentengesetzes wurde auch der bAV-Förderbetrag nach § 100 EStG erhöht und die Einkommensgrenze für begünstigte Arbeitnehmer… Weiterlesen