Logo bAV Heute

Häufige Kundenfragen zur neuen Beitragsentlastung

Bundestag und Bundesrat haben der Beitragsentlastung ab 1.1.2020 zugestimmt. Tatsächlich bemerkbar wird die Entlastung aber erst Ende 2020 oder später, weil die technische Umsetzung noch Zeit benötigt. Das führt teilweise schon jetzt zu Fragen von Betroffenen.

©shutterstock_eggeegg

Update:

Mit welchen Fragen müssen Vermittler rechnen? Damit Sie die richtigen Antworten parat haben, stellen wir Ihnen unserem FAQ-Katalog zur Verfügung:


Artikel teilen

Das könnte Sie auch interessieren

GKV-Spitzenverband ordnet Freibetrag ein

Der Freibetrag für Betriebsrentner ist umgesetzt. Der GKV-Spitzenverband hat die beitrags- und melderechtlichen Auswirkungen mit hilfreichen Beispielen zu den Umsetzungsregelungen… Weiterlesen

So wünschen sich die Deutschen ihre bAV

Wenn es um die perfekte Altersvorsorge geht, haben die Deutschen klare Vorstellungen. Neben Sicherheit und Renditechancen nimmt auch Flexibilität eine… Weiterlesen

Entgeltumwandlung als Ergänzung zur Arbeitgeberrente

Beratungsansätze für den Mittelstand: Sie haben bereits den Beratungsansatz „Arbeitgeberrente für alle Beschäftigten“ kennengelernt. Wie das effizient und lohnend durch… Weiterlesen