Logo bAV Heute

Infoseite zur Transparenzverordnung online

Seit 10. März ist die EU-Transparenzverordnung in Kraft. Die Stuttgarter gibt über die Handhabung der Nachhaltigkeitsvorgaben auf einer eigenen Seite Auskunft.

© Shutterstock | RomoloTavani

Die Transparenzverordnung (TVO) nimmt Produktgeber und Vermittler seit Anfang März in konkreten Punkten in die Pflicht. Damit Sie als Vermittler stets auskunftsfähig bleiben, hat die Stuttgarter auf einer Sonderseite alle relevanten Fakten und Auskünfte zusammengestellt.

Dort erfahren Sie unter anderen, wie die Strategien zur Einbeziehung von Nachhaltigkeitsrisiken bei Investitionsentscheidungsprozessen oder die Transparenz der Vergütungspolitik im Zusammenhang mit der Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsrisiken konkret aussehen.


Artikel teilen

Das könnte Sie auch interessieren

750 Vermittler zum zertifizierten Nachhaltigkeits-Berater weitergebildet

Viele Praxistipps und hochkarätiges Expertenwissen hat Die Stuttgarter für interessierte Vermittler in 3 Online-Seminaren zum „Nachhaltigkeits-Berater (Altersvorsorge)“ zusammengefasst. Im Oktober… Weiterlesen

BZML: Warum es einer Absenkung der 100% – Beitragsgarantie bedarf

Im Finanzausschuss des Bundestages plädierte Prof. Dr. Jochen Ruß vom ifa-Institut für ein Beitragsgarantieniveau, das angemessen wäre und weiterhin bedarfsgerechte… Weiterlesen

bAV: Für eine flexible Rentenzeit

Immer mehr deutsche Rentner verbringen ihren Lebensabend im Ausland. Betriebsrenten können hier für das nötige Einkommen sorgen. Ein paar Dinge… Weiterlesen