Logo bAV Heute

Berufseinsteiger mit offenem bAV-Ohr

In der bAV steckt für Vermittler noch ein riesiges Potenzial.

Teaser - Berufseinsteiger mit offenem bAV-Ohr

Das Marktforschungsinstitut YouGov befragte 2016 die Abschlussbereitschaft drei verschiedener Altersgruppen. Das Ergebnis bei den 18 bis 25-Jährigen sollte Makler aufhorchen lassen. Die Studie zeigt zwar, dass der größte Teil der 18-25 jährigen (53 Prozent), noch keine bAV besitzt und auch keine konkreten Pläne hierzu verfolgt. Aber genau hier liegt ein attraktives Vertriebspotenzial, wenn die Notwendigkeit eines frühen Einstiegs richtig kommuniziert wird. Die Studie zeigt auch: Immerhin 14 Prozent haben das erkannt und planen in den kommenden zwölf Monaten eine bAV abzuschließen.


Artikel teilen

Das könnte Sie auch interessieren

IVFP zeichnet Direktversicherungen der Stuttgarter aus

Welcher Versicherer hat die besten Direktversicherungen am Markt? Dieser Frage ging das Institut für Vorsorge und Finanzplanung nach und verlieh… Weiterlesen

Betriebsrentenstärkungsgesetz: Risiko und Chance für den Mittelstand

Am 1.1.2018 ist das Betriebsrentenstärkungsgesetz in Kraft getreten. Für Arbeitgeber liegt das größte Risiko darin, dass sie nicht rechtzeitig und… Weiterlesen

Einfach & leicht: Arbeitgeberfinanzierte bAV

Ab 2019 liefert das BRSG starke Impulse für das bAV-Geschäft. Wie diese richtig adressiert und umgesetzt werden, berichtet Dr. Henriette… Weiterlesen