Logo bAV Heute

So können Sonderzahlungen den Vorruhestand finanzieren

Mit unserem dritten Teil der Serie können Sie Kunden gezielte aufzeigen, wie sie mit Tantiemen und Sonderzahlungen ihren Ruhestand vorziehen können.

© shutterstock | one-photo

Den Beratungsansatz Umwandlung von Sonderzahlungen und Tantiemen haben wir im ersten Teil behandelt. Ebenso, was es bei diesem anspruchsvollen Beratungsansatz zu beachten gilt. Im zweiten Teil gaben wir Ihnen ein konkretes Rechenbeispiel, welches den Effekt in Euro und Cent darstellen lässt. 

Nun wollen wir Ihnen eine weitere Unterstützung liefern, um die Zielgruppe anzusprechen, die den vorzeitigen Ruhestand finanzieren möchte.

Mit 66 Jahren in den Ruhestand?

Stufe 1: Aus 67 mach 66 Jahre
IST-Zustand
Benötigtes Bruttoeinkommen 120.000 €
Der Weg 155.197 €*
Umwandlung Tantieme
Das Ziel 42.515 €
Kapitalabfindung aus Pensionszusage zum 66. Lebensjahr 155.197 €**
*70 % des Bruttoeinkommens während der aktiven Dienstzeit, angenommene Inflation p.a. 2 %
**Tarif 63Ro, angenommene jährliche Indexpartizipation 4 %, Vertragliches Pensionsalter 67 Jahre. Hier vorgezogene Altersleistung mit 66 Jahren.

Mit 65 schon in den Ruhestand?!

Stufe 2: Aus 66 mach 65 Jahre
IST-Zustand
Benötigtes Bruttoeinkommen 122.400 €
Der Weg 152.154 €*
Umwandlung Tantieme
Das Ziel 45.668 €
Kapitalabfindung aus Pensionszusage zum 66. Lebensjahr 152.154 €**
*70 % des Bruttoeinkommens während der aktiven Dienstzeit, angenommene Inflation p.a. 2 %
**Tarif 63Ro, angenommene jährliche Indexpartizipation 4 %, Vertragliches Pensionsalter 67 Jahre. Hier vorgezogene Altersleistung mit 65 Jahren.

Artikel teilen

Das könnte Sie auch interessieren

GrüneRente gewinnt Nachhaltigkeits-Award

Die Varianten invest und performance-safe der Produktreihe „GrüneRente“ überzeugten die Jury des Sustainable-Awards in Finance. Das Software- und Analysehaus Morgen… Weiterlesen

10.3.2021: Entscheider-Datum für mehr Nachhaltigkeit

Warum die bAV-Beratung ab kommenden Frühjahr „grüner“ werden kann, was das für Vermittler bedeutet und wie sie sich jetzt bereits… Weiterlesen

Alle reden von Digitalisierung – doch wie geht’s in der Praxis?

Die COVID19-Pandemie unterstreicht den Stellenwert sozialer Kontakte und Präsenz in der Beratung. Was ist aber konkret zu tun, wenn die… Weiterlesen