Zahlen, Daten, Fakten

Betriebsrente ist wichtigste Zusatzvorsorge

Die Betriebsrente gehört zu den wesentlichsten Einnahmequellen im Alter. Das geht aus einer Studie des Beratungsunternehmens Aon unter 1.008 Angestellten in Großunternehmen hervor. Wichtigstes Element für das Alterseinkommen bleibt zwar die gesetzliche Rente (86,3 %). Bemerkenswert ist, dass die betriebliche Altersversorgung (63,6 %) die private Altersvorsorge (53,9 %) in der Bedeutung deutlich aussticht.

Den Großunternehmen scheint es bereits weitestgehend gelungen zu sein, ihren Mitarbeitern ein attraktives bAV-Angebot zu unterbreiten. Nur 15 Prozent ihrer Belegschaft glaubt nämlich, dass sie woanders eine bessere Versorgung über den Betrieb erhalten könnten.

Vorbild für KMU

Das lässt den Umkehrschluss zu, dass eine attraktive Betriebsrente auch die Zufriedenheit der Mitarbeiter und ihre Loyalität und Motivation im Unternehmen erhöht. Auch für klein- und mittelständische Unternehmen sind diese Erkenntnisse aus den Großkonzernen wichtig. Sie zeigen, dass bei der Gewinnung von Fachkräften das eigene bAV-Angebot ein entscheidender Faktor sein kann.